Unternehmensgeschichte

Seit mehr als 91 Jahren gibt es Flüssiges                            aus dem Hause Böllinger

Die Peter Böllinger Getränkemärkte in Rheinhausen, Oberhausen und Philippsburg sind alles andere als reine Abholmärkte. "Der Kunde will mit seinem Einkauf heutzutage auch ein Erlebnis verbinden", erklärt Ingrid Henn zur Einrichtungskonzeption.

 

Ganz im Sinne einer entspannten Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt, präsentieren sich die höherwertigen Sortimente gleich neben den Weinen und Spirituosen. Entsprechend der Anforderungen an einen modernen Getränkehandel wird eine große Sortimentsvielfalt angeboten.

 

Das bedeutet eine Angebotspalette von mehr als 500 diversen Weinen und insgesamt rund 4.000 Artikeln, von Spezialbieren bis hin zu Champagnern. Des Weiteren werden neben Geschenkkörben und schmuckvollen Gläsern viele Messegeschenkneuheiten angeboten. Diese Präsent-Ideen werden in wechselnder Vielfalt dargestellt.

 

In allen drei Abholmärkten stehen Kühlräume zur Verfügung, in denen ständig gekühlte Getränke wie zum Beispiel Partyfässer und Dosen für Kunden bereit stehen. Kalte Getränke und das Verleihen von Festgarnituren und Gläserausstattungen stellen einen optimalen Fest- und Partyservice dar. Außerdem stehen für den Festbetrieb 14 Kühlwagen und 11 eigene Ausschankwagen zur Verfügung.

 

Die Firma Peter Böllinger GmbH kann auf eine lange Tradition zurückblicken.

 

In Oberhausen nahm die Entwicklung des Familienbetriebes 1925 ihren Anfang. Im August 1925 eröffneten Lorenz und Maria Kraft im Hause Adlerstraße 36 eine Flaschenbierhandlung der Löwen-Brauerei Philippsburg.

 

Die Zeiten waren hart und schwer, und so musste man sich nach einer Nebenbeschäftigung umsehen. Deshalb wurde es zur Aufgabe von Frau Maria Kraft, das Bier mit einem Hundegespann selbst zu den entlegensten Kunden auszufahren.

 

Dies erbrachte eine schnelle Vergrößerung und Familie Kraft sah sich bereits 1935 gezwungen, das Bier in einem eigenen Abfüllraum abzufüllen. 1939 wurde der erste Lieferwagen, damals ein Dreirad, gekauft, um den Anforderungen gewachsen zu sein.

 

Am 01. Mai 1953 wurde die Getränkehandlung von der Tochter Rosa und deren Ehemann Peter Böllinger übernommen. Damit begann der weitere Aufstieg, der durch mutiges und entschlossenes Zupacken in allen Situationen des Getränkegeschäfts, steil voranging.

 

Der Wahlspruch des Inhabers, seine Kunden prompt und zuverlässig zu beliefern, hat sich ausgezahlt. Deshalb mussten 1974 die Geschäftsräume in das damals neu erworbene Anwesen Friedrichstraße 3 verlegt werden.

 

1976 übernahmen die beiden Töchter Helga Meissner und Ingrid Henn das Geschäft. Unter Mitwirkung ihrer beiden Ehemänner, Karl-Heinz Meissner und Rolf Henn, gelang es ihnen, den Umsatz weiter auszubauen.

 

Neben der Gastronomie und Vereinsbelieferung sowie der Einzelhandelsschiene wurde die Großhandelsschiene aufgebaut. Im Laufe der Jahre wurde das Sortiment systematisch erweitert und dabei Leitverlegerfunktionen für überregionale Brauereien übernommen.

 

Schon bald zeigte sich, dass die Räumlichkeiten in der Friedrichstraße 3 in Oberhausen zu klein wurden. Es war nötig, sich nach etwas Neuem umzusehen und man wurde in Rheinhausen fündig. Seit April 1999 befinden sich die Zentrale mit Büro, das Lager und ein neu errichteter Abholmarkt auf dem Gelände der ehemaligen BBC in Rheinhausen, Hauptstraße 115.

 

Inzwischen sind Mitglieder der 4. Generation in diesem Familienbetrieb beschäftigt.

 

Kontaktieren Sie uns

Getränke

Peter Böllinger GmbH

Hauptstraße 115

68794 Oberhausen-Rheinhausen  

Telefon: 07254 9380-0

Telefax: 07254 9380-36 

E-Mail:

peter.boellinger@t-online.de  

 

Öffnungszeiten:

Büro Rheinhausen                                                       

Mo - Fr     8:00 - 12:00 Uhr

               13:00 - 18:30 Uhr

Sa            8:00 - 14:00 Uhr

 

Anlieferung

Mo - Fr     8:00 - 11:30 Uhr

               13:00 - 17:00 Uhr